Super Ausbeute

 

Gleich drei Meistertitel holten unsere Mädchen für Bielefeld. Ein fanfastisches Wettkampfwochenende liegt hinter uns.

Am 5 und 6 März wurden in Wattenscheid die Westfälischen Meisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik ausgetragen.

 

Westfaelische Meisterschaften2011_1

 


Den ersten Meistertitel holte sich Eleonora Cesaroni in der KLK 10 Jahre, da sie noch zu jung ist,konnte sie sich dieses Jahr leider noch nicht weiter qualifizieren.

Anna Wolff setzte sich mit den 4 Platz in der SLK 10 durch,und qualifizierte sich für das Bundesfinale 2011 der  Rhythmischen in Hamburg .

Ebenso setzten sich in der SLK 12 Samantha Schanbacher (1),Jana Albrecht (2),Isabella Rubio Hernandez (3) und Elisabeth Schanbacher (4) durch und ertanzten sich den Einzug in das Bundesfinale.

In der SWK 12 platzierte sich Yasemin Alkis (1) vor Anne Angermann (2),die zwei sicherten mit ihren Leistungen die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften 2011 in Bremen.

Julia Le landete auf Platz 13.

In der JWK erzielte Aysu Marangoz den 10.Platz.

Auch Mira Siegmund erkämpfte sich in der FWK das Ticket nach Bremen.

Folgende Platzierungen gab es in der KLK 9 Jahr,Milidija Usupova(6),Elisa Schweizer (7),Jasmin Rzezsnik (8),Michelle Kalinicenko (10),KristinaRutkowski (12).

Danke an alle Bielefelder - Gymnastinnen, und jetzt wird fleißig weiter trainiert ,für die anstehenden Wettkämpfe.